Protokoll der Vorstandssitzung

des TC-Parndorf am 04.11.2019

Ort: Clubhaus des TCP

Beginn: 18:30 Uhr

Ende: 20:00 Uhr

Anwesend:

Anwesend: Linzatti Rudi

Milletich Johann

Gorgosilich Siegfried

Mramor Franz

Klestil Christian

Szankowich Christoph

Kovats Petra

Valko Kerstin

Kremener Oliver

Wallentich Daniel

Vorstand lt. Vereinsregisterauszug grün markiert

Erweiterter Vorstand nicht markiert

Begrüßung durch Obmann Rudi Linzatti zur 7. Vorstandssitzung 2019.

Rudi Linzatti gratuliert den Vorstandsmitgliedern zur Wiederwahl anlässlich der Generalvollversammlung vom 18.10.2019.

Beginn mit den Tagesordnungspunkten durch Rudi Linzatti.

  1. Nachlese Tennisheuriger am 12.10.2019

Rudi Linzatti präsentiert die Ausgaben und Einnahmen dieser Veranstaltung mit dem Ergebnis, dass der TCP einen Gewinn in Höhe von € 8,94 verzeichnen konnte. Die genaue Aufstellung liegt beim Obmann auf. Es wird noch diskutiert, woran es gelegen haben könnte, dass der Tennisheurige nicht so stark besucht wurde als erwartet.

Nachstehend einige Punkte:

  • Eintritt (€ 10,-- pro Person dürfte viele davon abgehalten haben)

  • Jahreszeit (Herbst statt Frühjahr)

  • Plakate (Ankündigung der Veranstaltung)

Ergebnis der Diskussion:

  • Termin für den nächsten Tennisheurigen wird wieder im Frühjahr sein – dafür vorgesehen ist vorläufig der 18.04.2020

  • Rudi Linzatti klärt diesen Termin noch mit dem Pfarrer ab

  • Es wird angeregt eigene Plakatständer anzuschaffen

  1. Nachlese Generalvollversammlung (Mitgliederversammlung)

Die Generalvollversammlung war mit der Teilnahme von 21 Mitgliedern überraschend wenig stark besucht. Rudi Linzatti spricht dies ebenfalls an. Vor allem, da am Vereinsleben bzw. auch wenn Arbeiten zu erledigen sind, diese immer von den gleichen Mitgliedern erledigt werden und neue Mitglieder sehr schwer zur Mithilfe anzuregen sind. Damit sind z.B. gemeint: Tennisanlage im Frühjahr vorbereiten oder im Herbst einwintern, auch generelle Instandhaltungsarbeiten für die Anlage ebenso Mithilfe bei Veranstaltungen durchgeführt vom Verein etc.

Rudi Linzatti schlägt vor Mitgliedern, die häufig ihre Mithilfe anbieten sogenannte Goodies zukommen zu lassen. Wie zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von gratis Gästestunden. Dieser Vorschlag wird vom Vorstand nicht gutgeheißen und mit der Begründung, dass es den Mitgliedern, die immer wieder mithelfen auch bewusst ist, dass sie die Hauptstützen des Vereins sind, abgelehnt.

Rudi Linzatti bedankt sich bei allen für ihre tatkräftige Unterstützung und Mithilfe und äußert noch die Bitte und Hoffnung, dass dies weiterhin für den Verein erhalten bleibt.

Oliver Kremener macht noch den Vorschlag in der nächsten Saison wieder einen Tag des „freien Spielens“ einzuführen und ein Vorstandsmitglied sollte an diesem Tag ebenfalls immer anwesend sein. So hat man die Möglichkeit neuere Mitglieder kennen zu lernen und diese auch zur Mithilfe beim Verein animieren zu können.

  1. Adventdorf 22.11.-24.11.2019
    Die Organisation wird von Oliver Kremener übernommen. Er teilt mit, dass die Hütte, die dem TCP zugeteilt wird, heuer einen anderen besseren Standort hat.

Die Schlüsselübergabe an Oliver Kremener für die Hütte erfolgt am Mittwoch 20.11.2019. Die Dekoration der Hütte organisieren Kerstin Valko und Petra Kovats am Donnerstag den 21.11.2019.

Ausgeschenkt werden: Orangenpunsch, Kinderpunsch, Glühwein und Tee mit Zitrone/Rum. Vorschlag von Daniel Wallentich einen Zirbenpunsch anzubieten, wird angenommen. Es gibt aber davor noch eine Verkostung, organisiert von Daniel Wallentich am 09.11.2019 um 10:00 Uhr bei ihm zu Hause. Als Kulinarik werden wieder Grammelpogatschn angeboten, da lt. Oliver Kremener noch keine anderen Ideen von Mitgliedern vorgebracht worden sind.

Die Betreuung der Hütte folgt wie nachstehend angeführt ab:

Freitag, 22.11.2019 von 17:00 bis 23:00 Uhr – Betreuung durch die Herren

Samstag, 23.11.2019 von 16:00 bis 23:00 Uhr – Betreuung durch die Damen

Sonntag, 24.11.2019 von 15:00 bis 21:00 Uhr – Betreuung durch unsere jüngeren Mitglieder.

Die Schlüsselrückgabe wird von Johann Milletich am Montag, den 25.11.2019 übernommen.

  1. Weihnachtsfeier

Am Freitag, den 20.12.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr findet die Weihnachtsfeier für die Kinder statt. Es werden dazu die Trainer und die Jugendkoordinatoren daran teilnehmen. Obmann Rudi Linzatti nimmt als Vertreter des Vorstandes ebenfalls daran teil.

Da von einigen Sponsoren Werbegeschenke dem Verein zur Verfügung stehen, werden diese als Weihnachtsgeschenke für die Kinder verwendet. Falls nicht genug vorhanden, wird lt. Rudi Linzatti noch etwas organisiert werden.

Am Samstag, den 21.12.2019 ab 19:00 Uhr findet die Weihnachtsfeier für die erwachsenen Mitglieder statt. Rudi Linzatti erwähnt nochmals, dass alle Mitglieder nach wie aufgefordert sind, sich eine kleine weihnachtliche Einlage zu überlegen.

Beide Veranstaltungen werden im „Parndorfer Hof“ abgehalten.

Die Einladungen werden von Petra Kovats erstellt und deren Versand organisiert. Es werden auch die Gästestunden mit der Einladung an die jeweiligen Mitglieder versendet. Die Aufzeichnung bezüglich der Gästestunden 2019 wird von Franz Mramor zur Verfügung gestellt.

  1. Allfälliges

  • Oliver Kremener ersucht, das Abhebungslimit für die Bankomatkarte des TCP auf € 1.500,-- zu erhöhen. Der Vorstand sagt einstimmig zu.

  • Die ordentliche Mitgliederversammlung des Burgenländischen Tennisverbandes, findet am Freitag, den 22. November 2019, um 19:00 Uhr, im Gasthof Muschitz, Hauptstraße 1, 7341 Markt Sankt Martin, statt. Rudi Linzatti und Christian Klestil werden daran teilnehmen.

  • Am 29.11.2019 um 19:30 Uhr findet im Parndorfer Hof eine Sitzung für die Meisterschaft 2020, organisiert von Christian Klestil, statt. Es sind alle Mannschaftsspieler dazu eingeladen.

  • Die nicht verwendbaren Flutlichtstrahler wurden von Rudi Linzatti in „will haben“ inseriert.

  • Petra Kovats informiert, dass alle Institutionen, wie BH Neusiedl/See, Gemeinde Parndorf, BTV, ASVÖ, Banken des Vereins, Versicherung des Vereins über die Generalversammlung schriftlich informiert wurden.
    Zusätzlich wurde die BH Neusiedl/See erforderlicherweise, schriftlich über die geänderten Statuten des Vereins informiert. Erst wenn der Bescheid an den Obmann von der BH gesendet wurde, haben diese neuen Statuten Gültigkeit.

  • Kerstin Valko wird die Verfliesung in der Küche organisieren – davor soll ein Kostenvoranschlag an Christoph Szankowich übergeben werden.

  • Christian Klestil informiert, dass bei der letzten Gemeinderatssitzung die Kinder-/Jugend-Förderung in Höhe von € 5.500,-- beschlossen wurde.

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats

VST-Sitzung-TCP_20191104.docx Seite 3 von 1