Protokoll der Vorstandssitzung

des TC-Parndorf am 03.02.2014

 

 

 

Ort: Gasthaus „Parndorfer Hof“ - Patzolt

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 21:45 Uhr

Anwesend:

Anwesend: Sodl Gerhard

Klestil Christian

Kremener Oliver

Szankovich Christoph

Mramor Franz

Mimlich Josef

Linzatti Rudi

Korlath Hannes

Zenk Ernst

Kovats Petra

Biricz Willi

 

 

 

Begrüßung durch Obmann Gerhard Sodl. Beginn mit den Tagesordnungspunkten.

 

Tennisheuriger:

Geplanter Termin Samstag, 26.04.2014 – Hans Milletich wird ersucht demnächst die Reservierung im Pfarrheim vorzunehmen – Meldung an Gemeinde bzgl. Eintragung im Veranstaltungskalender. Es wird kein Unterhaltungs-Musiker mehr engagiert – ev. Hintergrundmusik mittels PC oder sonstiges. Somit entfällt die AKM-Meldung.

 

Sportfest:

Termin Samstag, 10.05.2014 in Volksschule Parndorf – Veranstaltung für Kinder – Organisaton: Klestil Christian (mit Jana und Alex St.)

 

Dorffest:

Termin Samstag, 14.06.2014

Organisation: Hannes Korlath – Hinweis, am Vortag sollten einige Mitglieder des TCP ab 17:00 h Vorort, um beim Aufstellen der Tische und Bänke mit zu helfen.

 

Instandsetzung der Tennisanlage:

Termin wird witterungsbedingt festgelegt – ca. Anfang bis Mitte April 2014 im Hinblick auf Meisterschafts-Spielbeginn = 03.05.2014. Hans Milletich organisiert wieder die erforderlichen Geräte.

 

Jubilare:

Für die Geburtstagsjubilare des TCP wird durch den Vorstand ein Präsent überreicht.

 

Platzwart:

Aufgabenliste (Pflichtenheft) des Platzwarts wurde von Hannes Korlath dem Obmann überreicht. Obmann nimmt Kontakt mit dem Interessenten Viktor Mramor auf – zusätzlich wird eine Ausschreibung am Gemeindeamt (Tafel) angebracht.

Hans Milletich übernimmt Einschulung des Platzwarts.

Diskussion über Entscheidungsgewalt bzgl. der Bespielkarkeit der Tennisplätze Ergebnis Platzwart unter Rücksprache mit einem Vorstandsmitglied. Zusätzlich wird noch ein Hinweis am Tennisplatz angebracht, der an die Verantwortung des jeweiligen Spielers ebenso appellieren soll.

 

750 Jahre Parndorf:

Für öffentliche Veranstaltungen der Vereine stellt die Gemeinde Parndorf ein Logo diesbezüglich zur Verfügung wird beim Tennisheurigen verwendet.

Rudi Linzatti hat für die Chronik Parndorf einen Artikel verfasst – dieser wird auf die HomePage des TCP eingestellt werden.

 

Allfälliges:

  • Nenngelder für Meisterschaft 2014:
    Aufgrund der vielen Mannschaften und MS-Spieler nehmen die Beitragszahlungen an den BTV zu – bereits seit einigen Jahren wurde ein sogenannter „Selbstbehalt“ der jeweiligen MS-Spieler angeregt – bis dato noch nie umgesetzt.
    Lösungsvorschlag: MS-Spieler erhalten mit dem Schreiben für die Mitgliedsbeiträge einen um € 10,-- höheren Betrag vorgeschrieben – inkl. Information diesbezüglich. Jugendspieler sind natürlich davon ausgenommen.
    Umsetzung
    Schriftführer mit Kassier

 

  • Mitgliedsbeiträge:
    Unterschiedliche Mitgliedsbeiträge für Damen und Herren entsprechen schon lange nicht mehr dem Gleichheitsprinzip.
    Zusätzliche Beanstandung, dass der Mitgliedsbeitrag für Studenten/Präsenzdiener die gleiche Höhe hat, wie der Mitgliedsbeitrag für Damen. Hier wird eine Reduktion auf € 70,-- für Studenten/Präsenzdiener vorgeschlagen.
    Aufgrund der Statuten ist eine Änderung bzw. Angleichung der Mitgliedsbeiträge nur im Zuge einer Generalversammlung möglich.

 

  • Adventdorf:
    Termin 21.11. bis 23.11.2014
    Es wurde angefragt ob der TCP heuer beim Adventdorf mit einem Stand vertreten sein möchte
    einstimmige Zusage.

 

  • Trainer:
    Anfrage von Willi Biricz bzgl. Sulan Daniel als Trainer für den TCP – Weggang wurde nochmals erläutert – es besteht zur Zeit keine Nachfrage Sulan Daniel wieder als Trainer für den TCP zu beschäftigen.
    Die Schwester von Jana Trnkocyova (Jugendtrainerin) Monika wird zusätzlich zur Unterstützung als Jugendtrainerin herangezogen.

 

  • Jugendarbeit:

  • Im Juli und im August ist jeweils für 1 Woche wieder ein Trainingscamp für unsere Jugend von Christian Klestil geplant. Christian: „In ca. 14 Tagen werden die ersten Gespräche mit Alex St., Jana und Monika bzgl. Organisation und Durchführung geführt.“

  • Um eine bessere Nachvollziehbarkeit bzgl. Ausgaben für diese Camps gewährleisten zu können, liefert Christian Klestil für 2014 Aufzeichnungen und rechnet dies mit dem Verein ab.

  • KidsTurnier: Christian Klestil ist am 05.03.2014 nicht da (Kuraufenthalt) – ersucht um Entsendung eines Vertreters

 

  • Bälle:
    Es werden für die Meisterschaft wieder die Tennisbälle der Marke Wilson verwendet, ob Championship oder Australian Open wird noch entschieden.
    Trainingsbälle für Kindertraining
    diese werden von Christian Klestil besorgt und anhand des Rechnungsbelegs mit dem Kassier des TCP verrechnet.

 

  • HomePage TC-Parndorf:
    Willi Biricz hat eine neue HomePage für den TCP entworfen und ins world wide web transportiert. Aus diesem Grund ist das Anbot von Udulutsch Sebastian nicht mehr vakant – dies wurde ihm bereits mitgeteilt – er verzichtet auf die Begleichung der Kosten, die ihm bereits für die Anbotlegung entstanden sind und durch den Altvorstand auch beauftragt/genehmigt war. Rudi Linzatti die alte Domain des TCP ist bereits gekündigt. Die Wartung der HomePage ist in der Hauptverantwortung von Willi Biricz – einige Mitglieder haben bereits ebenfalls ein Passwort erhalten und können Berichte einstellen.

 

  • ASVÖ – Frauen im Sport
    Um die Interessen sportlich ambitionierter Mädchen und engagierter Frauen im Verein besser wahrnehmen und vertreten zu können, wurde das ASVÖ Frauenreferat eingerichtet. Es wurde jeder Verein dazu aufgefordert eine sogenannte Frauenreferentin zu nennen. Für den TCP stellt sich Kovats Petra dafür zur Verfügung.

 

  • Anregung von Oliver Kremener die Getränkepreise zu überdenken – es wird überlegt die Getränke ev. selbst zu organisieren bzw. zu besorgen.

 

  • Anfrage des Obmanns wer übernimmt (statt dem Obmann) den Terminraster jeden Sonntag am Tennisplatz anzubringen (zu beachten sind vorweg immer die Eintragungen der Trainings bzw. der Meisterschaftsspiele) Vorschlag Obmann erstellt weiterhin diese Raster und übergibt diese dem Platzwart zum Anbringen montags früh.

 

  • Anregung von Christian Klestil: Gründung eines Fördervereins für Kinder, die aufgrund ihrer Spielstärke vermehrt an Turnieren teilnehmen sollen – für Daniela Iordache wurde bereits ein Sponsor gefunden.
    Hinweis von Rudi Linzatti – man muss darauf achten, dass dann nicht die gleichen Firmen angeschrieben werden, die bereits Sponsoren für die Planenwerbung des TCP sind.
    Ergebnis/Lösungsvorschlag: da die Gemeinde Parndorf eine sehr großzügige Jugendförderung budgetseitig zur Verfügung stellt, diese erstmals ausschöpfen. Falls dies nicht ausreichend sein sollte
    nochmalige Überlegung eines Fördervereins anstrengen.

 

  • Mannschaftsmeldung an den BTV wurde durch Obmann mit Klestil Christian ist bereits erledigt – bis 15.02.2014 werden noch die Meisterschaftsspieler gemeldet.

 

 

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats