Protokoll der ordentlichen Generalversammlung 2013

des TC-Parndorf am 7.11.2013

Ort: Heidehofstüberl, Parndorf

Beginn Uhr 20.00 Uhr

Anwesenheit : 38 Personen

Herr Obmann Johann Miletich begrüßt die Anwesenden und erläutert die Tagesordnung. Dann hält Herr Miletich eine kurze Rückschau auf 2013 und erwähnt den Bau der Lagerhalle, die Pflasterung rund um die Halle, die erfolgreiche Jugendarbeit, die Turniere sowie den Tennisheurigen und das Dorffest. Sehr erfreulich und mit großer Dankbarkeit wird die Mitarbeit vieler Freiwilligen bei diversen Anlässen erwähnt.

Der Bericht des Kassiers, Herrn Rudolf Linzatti, fällt sehr erfreulich aus. Die Finanzierung der neuen Lagerhalle konnte im Bauträgermodell abgehandelt werden. Der Zuschuss der Gemeinde belief sich auf € 7.300,--. Der derzeitige Kassastand incl. Sparbuch beträgt ca. € 31.000.--. Die Mitgliedsbeiträge im Jahr 2013 beliefen sich auf € 28.000.--.

Sportkoordinator Herr Sodl berichtet Folgendes:

2013 waren insgesamt 9 Mannschaften beim BTV gemeldet. Es konnten ausgezeichnete Ergebnisse erzielt werden. Die Damenmannschaft wurde ungeschlagen Meister, die Herrenmannschaft 2 konnte ebenfalls Meister werden und die übrigen Herrenmannschaften konnten sich sehr gut behaupten. Bei den Herren konnten überdies noch zwei Landesmeister erreicht werden.

Jugendwart Herr Klestil berichtet über die überaus erfolgreiche Tätigkeit mit der Jugend: Insgesamt waren 40 Kinder im Training. Ein Camp wurde ebenfalls abgehalten – 16 Kinder haben teilgenommen. In Planung ist ein Neujahrscamp sowie ein Semestercamp. An der

kommenden Meisterschaft ist geplant, mit zwei Mannschaften teilzunehmen und zwar U 12 und U 14.

Die Rechnungsprüfer, die Herren Szankovich, Zenk sowie Mimlich berichten, die Vereinsgebarung und die Buchhaltung überprüft zu haben und dabei keinerlei Unregelmäßigkeiten entdeckt zu haben. Somit können der Kassier, Herr Linzatti, und der Vorstand entlastet werden und der Wahl eines neuen Vorstandes steht somit nichts mehr im Wege.

Wahl des neuen Vorstands:

Durch die Teilnahme von 38 Mitgliedern ist die Beschlussfähigkeit der Generalversammlung gegeben.

Da nur ein Wahlvorschlag eingereicht wurde – stellt der Anwärter auf den Obmann, Herr Sodl, sein künftiges Team vor.

 

Die Abstimmung über den Wahlvorschlag erfolgt

EINSTIMMIG ohne Gegenstimme bzw. Stimmenthaltung.

 

Herr Sodl dankt für das erwiesene Vertrauen und verspricht, im Sinne seiner Vorgänger den TCP auch in der Zukunft so kollegial und freundschaftlich weiterzuführen. Ebenso dankt Herr Sodl dem scheidendem Vorstand für seine gute Arbeit.

 

Für die kommende Funktionsperiode von drei Jahren ist somit folgender Vorstand gewählt worden:

 

Obmann: Herr Sodl Gerhard, Ob. Wunkau 82, 7111 Parndorf

Obmann-Stv.: Herr Kremener Oliver, Josef Haydng. 3/8, 7111 Parndorf

Obmann.Stv.: Herr Mramor Franz, Feldgasse 10, 7111 Parndorf

Kassier: Herr Linzatti Rudolf, Ob.Wunkau 38, 7111 Parndorf

Kassier Stv.: Herr Zenk Ernst, Untere Wunkau 78 b, 7111 Parndorf

Schriftführer: Frau Kovats Petra, Maria Theresien Park 9, 7111 Parndorf

Schriftführer Stv.: Herr Biricz Wilhelm, Obere Wunkau 117, 7111 Parndorf
Sektionsleiter: Herr Klestil Christian, Franz Lisztgasse 26

Rechnungsprüfer: Herr Christoph Szankovich und Herr Josef Mimlich

 

Weiters wurden folgende Herren in den internen erweiterten Vorstand gewählt:

 

Herr Miletich Johann

Herr Korlath Hannes

Herr Gorgosilich Siegfried

Herr Meixner Christian

Herr Wondrak Walter

Herr Mramor Anton

 

Die Vereinsadresse lautet ab sofort: Tennisclub Parndorf, p.a. Herrn Gerhard Sodl, Obere Wunkau 82, 711 Parndorf.


Es wird festgehalten, dass zukünftig zu den Sitzungen des Vorstandes alle Funktionäre eingeladen werden.

 

Die Information über die Zusammensetzung des neu gewählten Vorstandes ergeht an die BH-Neusiedl, die Gemeinde Parndorf sowie an den BTV.

 

Die Sitzung wird um 21.45 Uhr beendet.

 

Der Schriftführer des TC Parndorf

Peter Eggenberger