Ort: Clubhaus des TCP

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 21:35 Uhr

Anwesend:

Linzatti Rudi

Mramor Franz

Biricz Wilhelm

Steidl Victoria

Gorgosilich Siegfried

Szankovich Christoph

Klestil Christian

Wallentich Daniel

Kovats Petra

Wondrak Walter

Kremener Oliver

Valko Kerstin

 

Zenk Ernst

 

Begrüßung durch Obmann Rudi Linzatti zur 2. Vorstandssitzung 2019.

 

Beginn mit den Tagesordnungspunkten durch Rudi Linzatti.

 

  1. Schließsystem mit Vertreter der Fa. Kopp

Alexander Kopp von der Fa. Kopp stellt das Schließsystem „AirKey“ von EVVA vor. Mit diesem Schließssystem hat man die Möglichkeit über Smartphone (50 Credits á ca. € 1,--) oder Schlüsselanhänger (30 Anhänger á ca. € 16,--) oder Karte Zutrittsberechtigungen für die Tennisplatz-Anlage an Mitglieder zu vergeben.
Es werden noch einige technische Details besprochen und Fragen des Vorstandes von Alexander Kopp beantwortet.
Der Preis des Angebots von Fa. Kopp aus dem Jahr 2017 wird nach wie vor gehalten (ca. € 2.400,--). Lieferzeit beträgt ca. 10 Tage ab Bestellung. Zur einfacheren Vorbereitung wird die Codierstation von Fa. Kopp leihweise zur Verfügung gestellt. Nähere Details und Einzelheiten über dieses System können auch über die Home Page von EVVA eingeholt werden.
Die Anschaffung dieses System wird einstimmig vom Vorstand beschlossen.
Rudi Linzatti und Franz Mramor erteilen den Auftrag an die Fa. Kopp –die genaue Spezifikation wird von Franz Marmor und Rudi Linzatti ausgearbeitet und der Fa. Kopp bekanntgegeben.
Das Einfahrtstor bleibt davon unberührt, Seiteneingänge der Tennisplätze erhalten mechanische Schlösser.
Christoph Szankovich vereinbart einen Begehungstermin mit der Fa. Kopp, an dem l Rudi Linzatti, Franz Mramor, Petra Kovats Walter Wondrak, nach Möglichkeit Daniel Wallentich und Christoph Szankovich teilnehmen.
Als Administratoren werden Christoph Szankovich, Franz Mramor, Rudi Linzatti und Petra Kovats festgelegt – diese werden auch an der Einschulung für das System teilnehmen. Termin für die endgültige Festlegung der Anlagenspezifikation: Samstag, 23.03.2019 um 08:30 Uhr am Tennisplatz

Reservierungssystem Tennis04

Willi Biricz präsentiert unser neues App-basiertes Reservierungssystem von Tennis04. Es wird ein Link auf der Home Page des TCP dafür angelegt.
Der Link lautet https://app.tennis04.com/de/parndorf/buchungsplan

Login erfolgt mit dem Familiennamen, das Passwort (PW) ist erstmalig der Vorname dieses auf ein den PW-Normen entsprechendes neues PW ändern.

Willi Biricz stellt, bis zur Anschaffung eines vereinseigenen Laptops, seinen Laptop zur Verfügung, der im Clubhaus aufliegen wird. Es wird eine Software installiert, die nur den Aufruf von bestimmten, vom Vorstand festgelegten Internetseiten erlauben wird. Beispiel Home Page des TCP, BTV, ASVÖ.

Es wird beschlossen in nächster Zeit einen Laptop für den TCP anzuschaffen.
Es müssen noch Nutzungsregeln festgelegt werden (verantwortlich Rudi Linzatti in Zusammenarbeit mit Willi Biricz).

Zurzeit sind bereits die Meisterschaftstermine und die Termine der Trainings von Herren- und Damenmannschaften von Willi Biricz eingetragen. Victoria Steidl gibt Willi Biricz noch Bescheid ob es bei den bereits eingetragenen Terminen (Donnerstag) für das Damentraining bleiben wird oder dieser sich ändert.

Franz Mramor räumt ein für ev. Goodies für „alteingesessene“ Gruppen zu berücksichtigen – dies wird noch diskutiert – es ist aber ohne weiteres möglich, für bestimmte Nutzer andere Reservierungsberechtigungen vergeben zu können.

Die Information an die Mitglieder bezüglich des neuen Reservierungssystems wird im Zuge des Versandes der Mitgliedsbeitrags-Schreiben erfolgen.

Folgende Administratoren schlägt Rudi Linzatti vor: Willi Biricz, der auch Projektleiter für das Reservierungssystem war und mit diesem Tool bereits sehr vertraut ist und Christian Klestil aufgrund seiner Funktion als sportlicher Leiter und Rudi Linzatti in seiner Funktion als Obmann.

Momentan besteht noch die Möglichkeit, dass sich jeder als Neumitglied in diesem Reservierungssystem anmelden kann. Hier wird noch nach einer Lösung gesucht, um „Fake-Anmeldungen“ zu verhindern. Es muss gewährleistet sein, dass nur tatsächliche Mitglieder dieses Reservierungssystem verwenden.

Trainer werden einer eigenen Gruppe zugeordnet sein.

 

Ankauf Dressen für MS-Spieler

Bei Sport Sattler in Frauenkirchen sind die roten Dressen mit TCP-Aufdruck noch nach wie vor erhältlich. Willi Biricz hat die Anforderung von den MS-Spielern Herren bereits aufliegen. Victoria Steidl sendet Willi Biricz noch eine Anforderung für die Damenmannschaft über WhatsApp. Zusätzlich wird noch festgehalten, dass jedem/r MS-Spieler/in, ein rotes Dressoberteil mit TCP-Aufdruck vom Verein bezahlt wird, falls er/sie noch keines bekommen hat. Alle weiteren/zusätzlichen Bestellungen sind von jedem Spieler selbst zu bezahlen.

 

Tennisheuriger 11.05.2019

Bei der Vorstandssitzung vom 18.02.2019 wurde der 11.05.2019 als Termin für den Tennisheurigen festgelegt.

Aufgrund der Abwesenheiten von Victoria Steidl, Kerstin Valko und Petra Kovats gibt es einen Personalengpass in der Küche. Rudi Linzatti ersucht Victoria Steidl in der Damenmannschaft anzufragen, wer hier unterstützen kann. Information an Rudi Linzatti bis spätestens Ende dieser Woche.

Kellnerteam wird von Daniel Wallentich organisiert

Schankteam: hier stellen sich Christoph Szankovich und Christian Klestil zur Verfügung, weitere Unterstützung wird noch gesucht.

 

Weitere voraussichtliche Termine 2019

  • 30.03.2019, Samstag – Flurreinigung – Treffpunkt 08:00 Uhr Feuerwehr – aufgrund der zahlreichen Meldungen und Walter Wondrak sich mit seinem Traktor mit Anhänger zur Verfügung stellt, gibt Kerstin Valko dies beim Bauleiter für die Einteilung der Gruppen bekannt.
  • Schultennisaktion wird einmal in der VS Parndorf und einmal in der VS Neudorf stattfinden – Organisatoren sind Claudia Szankovich und Alexandra Stadler
  • 27.04.2019, Samstag – GÖST (Ganz Österreich spielt Tennis) – findet am Tennisplatz statt – Plakate müssen dafür angefertigt werden (diesmal ohne Unterstützung des BTV bzw. ASVÖ) – wenn Layout des Plakats fertiggestellt ist, auch Vicky Steidl für FaceBook zur Verfügung stellen. Dieser Termin sollte auch in den Veranstaltungskalender der Gemeinde Parndorf eingetragen werden.
  • 05.05.2019, Sonntag – Gesundheitstag in der VS Parndorf – der TCP ist mit den Trainern ebenfalls dabei vertreten (Organisation über Claudia Szankowich)
  • Mai 2019 – Eröffnungsturnier – Datum je nach Wetterlage am Nachmittag, da Flutlicht ebenfalls zum Einsatz kommen sollte
  • 15.06.2019, Samstag – Dorffest
  • Vereinsausflug – Termin noch offen wird diesmal von Robert Lessel organisiert
  • 19.10.2019, Samstag – Vollversammlung des TCP (Generalhauptversammlung)
  • 22.11. bis 24.11.2019 – Adventdorf
  • 20.12.2019, Freitag – Weihnachtsfeier Kinder
  • 21.12.2019, Samstag – Weihnachtsfeier

 

Allfälliges

  • Kinder-/Jugendtraining
    Claudia Szankovich und Alexandra Stadler übernehmen in ihrer Funktion als Jugendwart des TCP die Organisation und Vorbereitung für den Ablauf des Jugendtrainings 2019. Trainer für den TCP sind zukünftig Karol Kamora (und sein Team) mit Unterstützung von Reinhard Koppi. Valeria Gaal und Juraj Bachleda werden nicht mehr als Trainer für den TCP tätig sein.Bezüglich der Anfrage ob Kinder aus Neudorf an dem von der Gemeinde Parndorf geförderten Kinder-/Jugendtraining teilnehmen dürfen, wurde folgendes festgehalten:
    Da der TCP für Kinder-/Jugendtraining auch eine Förderung von der Gemeinde Parndorf, muss dies bei den Beiträgen von den Kindern aus anderen Ortschaften berücksichtigt werden. Das soll heißen, dass für diese Kinder zusätzlich die Differenz, die die jeweilige Förderung ausmachen würde, eingehoben wird. Eine diesbezügliche Kostenkalkulation kann aber erst durchgeführt werden, wenn feststeht wieviel Gesamtteilnehmer für das Training angemeldet sind. Zusätzlich muss davor auch noch festgestellt werden, dass die Anzahl für die Gruppen, durch diese zusätzlichen Mehranmeldungen nicht überschritten wird (3 bis 4 Kinder pro Gruppe).


Kinder, die mit Christian Klestil trainieren wollen, können dies auch tun, profitieren in diesem Falle jedoch nicht von der Jugendförderung der Gemeinde.

Hinweis des Vorstandes: es soll schon darauf geachtet werden, dass Kinder aber vorrangig im Rahmen des geförderten Kinder-/Jugendtrainings an Trainings teilnehmen sollen.

 

  • Autorisierte Trainer oder Mitglieder müssen keine Platzmiete zahlen. Es werden noch Regeln festgelegt, die offiziell aufliegen werden.
  • Für die Trainings werden für das Reservierungssystem noch eigene Regeln erstellt
  • Trainer für Erwachsenentraining erhalten eigene Berechtigungen für das Reservierungssystem. Preise für Trainings werden nicht vom Verein diktiert.
  • Für die Generalhauptversammlung müssen die Statuten in bestimmten Punkten angepasst/ergänzt werden, hierzu wird Rudi Linzatti in Abstimmung mit Petra Kovats und Franz Mramor einen Vorschlag erarbeiten.
  • Tennisbälle für Kinder, Kindertraining und Meisterschaft sind bestellt
  • Sand für die Tennisplätze ist ebenfalls bereits bestellt

 

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats