Ort: Clubhaus-Terrasse des TCP

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 11:00 Uhr

Anwesend:

Anwesend: Linzatti Rudi

Mimlich Josef

Biricz Wilhelm

Mramor Franz

Gorgosilich Siegfried

Steidl Victoria

Klestil Christian

Wallentich Daniel

Kovats Petra

Wondrak Walter

Kremener Oliver

Zenk Ernst

Milletich Johann

 

Begrüßung durch Obmann Rudi Linzatti zur 1. Vorstandssitzung 2021.

Die Sitzung fand auf der Terrasse des Clubhauses, mit angemessenem Abstand zueinander und Mund-Nasenschutz statt.

Beginn mit den Tagesordnungspunkten durch Rudi Linzatti.

  1. Terrassenerneuerung

Das Angebot von Stone&More hat den Zuschlag mit 12 JA-Stimmen, 1 NEIN-Stimme und 2 Stimmenthaltungen vom Vorstand und den erweiterten Vorstand erhalten.

Im Vorfeld müssen noch die Stufen für den Terrassenaufgang in Eigenregie vorbereitet werden. Freiwillige Mitglieder, die sich dafür gemeldet haben: Walter Wondrak, Sigi Gorgorsilich, Hansi Milletich, Ernst Zenk, Hannes Korlath. Bei der heutigen Zusammenkunft wurde einstimmig beschlossen diesen Mitgliedern eine Vergütung für ihre Arbeit in Höhe von € 10,-- pro Stunde zu entrichten. Walter Wondrak wird eine Abrechnung mit den geleisteten Arbeitsstunden vorlegen. Der Fertigbeton wird von Stone&More ohne Verrechnung zur Verfügung gestellt.

Die Mitfinanzierung durch die Gemeinde ist bereits vereinbart.

  1. Frühjahrsinstandsetzung Tennisplatz

Die Vorbereitung der Tennisplätze wird wieder von Hrn. Koc zu einem Preis von € 1.500,-- angeboten. Koc wird als Mitglied aufgenommen.

Es haben sich auch einige Mitglieder zum Mithelfen angeboten – hier ist ebenfalls angedacht diese für ihre Tätigkeiten zu entschädigen.

Rudi Linzatti bestellt 2 Paletten Turniersand 0-2. Grober Sand ist ausreichend auf Lager.

Beginn der Instandsetzung wird Ende März angedacht – natürlich wird sich das auch wetterabhängig gestalten.

  1. Meisterschaft 2021
    Christian Klestil berichtet über die Meldungen für die kommende Meisterschaft:
    3 Herrenmannschaften mit 36 Mitgliedern
    1 Damenmannschaft mit 12 Mitgliedern
    1 Ü60 mit 11 Mitgliedern
    1 U15 mit 3 Kindern
    1 U12 mit 5 Kindern
    1 U10 mit 6 Kindern

    Auch für die Doppelmeisterschaft (die das ganze Jahr über geht) wurde der TCP angemeldet.
    Für das clubinterne Ranglistenspiel - das 2020 sehr starken Zulauf hatte – gab es bereits Anfragen durch Mitglieder. Dieses wird voraussichtlich nach den Meisterschaftsspielen starten, da es ev. Reservierungsengpässe geben könnte.

  1. Allfälliges

  • Die Sitzungen des BTV und die Bezirkssitzungen wurden online abgehalten. Rudi Linzatti berichtet von der BTV-Sitzung, dass dem Antrag bezüglich Spielreglement stattgegeben wurde.
    Das Reglement sieht nun für die Allgemeine Klasse folgendes vor:
    Herren:
    LLA und LLB: 6 Einzel, 3 Doppel
    Ab der Kreisliga: 5 Einzel, 2 Doppel
    letzte (Einsteigerklasse) und vorletzte Klasse in den jeweiligen Bezirken: 4 Einzel, 2 Doppel
    Damen:
    LLA: 5 Einzel, 2 Doppel
    Ab der LLB: 4 Einzel, 2 Doppel
    Herren60: 4 Einzel, 2 Doppel (ab Jahrgang 1961)

  • Sponsoring von Stone&More € 1.500 – Obmann schlägt vor, dieses Geld zusätzlich auch dafür zu verwenden, Mitgliedern mit einer Mindestzugehörigkeit von 2 Jahren eine Anerkennung in Form von Tennisbekleidung (Shirt oder Jacke) und/oder Zubehör zukommen zu lassen. Dies auch aus der Überlegung heraus, dass 2020 keine Weihnachtsfeier stattgefunden hat. Wurde vom Vorstand gutgeheißen und zugestimmt. Rudi Linzatti holt Angebote ein.

  • Antrag von Josef Mimlich die Pflasterung entlang am Parkplatz als Weg zu verlängern, damit ist eine bessere Möglichkeit gegeben mit dem Fahrrad nicht über den schwer befahrbaren geschotterten Parkplatz zu fahren. Rudi Linzatti wird mit dem Bürgermeister Rücksprache halten.

  • Zusätzlicher Tennisplatz. Zurzeit verzeichnet der TCP 146 Mitglieder und die Auslastung der Tennisplätze war 2020 sehr stark. Daher die Überlegung eines zusätzlichen Tennisplatzes. Wenn dann wäre es nur im Anschluss der vorhandenen Tennisplätze – aber quer dazu – möglich. Ebenso wird überlegt diesen dann als „Allwetter-Platz“ einzurichten. Bis zu einer endgültigen Entscheidung wird die Mitgliederentwicklung noch eine geraume Zeit beobachtet werden. Ein erstes Vorgespräch mit dem Herrn Bürgermeister haben der Obmann und Daniel Wallentich bereits geführt, um die Option auf Erweiterung zusichern.

  • Anfrage von Harald Bern ein Einladungsturnier für Parndorfer Unternehmer zu veranstalten. Die Idee ist allgemein gut im Vorstand angekommen, um einen genaueren Termin vereinbaren zu können, müssen zuerst die Termine der Meisterschaften abgewartet werden. Wenn diese feststehen, können die genaueren Modalitäten besprochen werden.

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats