Ort:               Clubhaus des TCP

Beginn:         19:30 Uhr

Ende:            21:40 Uhr

Anwesend:                                                                                                                                    

Anwesend:     Linzatti Rudi

Kremener Oliver

Gorgosilich Siegfried

Milletich Johann

Biricz Wilhelm

Mimlich Joseph

Klestil Christian

Mramor Franz

Korlath Hannes

Szankowich Christoph

Kovats Petra

Wondrak Walter

 

Begrüßung durch Obmann Rudi Linzatti zur 2. Vorstandssitzung 2022 und Beginn mit den Tagesordnungspunkten:

Protokoll der letzten Vorstandssitzung vom 28.02.2022 wurde vom Vorstand bestätigt.

  1. Status und Ausblick der Festreservierungen 2022
  • Meisterschaft
    Die Reservierungen für die Meisterschaftstermine wurden bereits im Reservierungssystem von Willi Biricz vorgenommen.
  • Veranstaltungen (BTV-Kid’s-Trophy, Turniere, Unternehmer-Turnier)
    die BTV-Kid’s-Trophy findet am 30.04.2022 ab 09:00h statt – Plätze sind bereits reserviert.
    Für weitere Turniere werden die Termine noch festgelegt.
    Zusätzlich wird heuer wieder ein Unternehmer-Turnier veranstaltet, das wie bereits voriges Jahr von Bern Harald organisiert wird und sehr erfolgreich war.
  • Kinder- und Jugendtraining
    Rudi Linzatti berichtet über die Planungen 2022. Claudia Szankowich ist nach wie vor die organisatorische Leiterin dieser Trainings, die von der Gemeinde auch sehr gut gefördert werden. Laura Sack wird zusätzlich diese Trainings mit unterstützen, da sie einen dementsprechenden Übungsleiterkurs absolviert hat. Ebenso hat Daniela Iordache (ehemaliges Mitglied des TCP) Interesse angemeldet bei diesen Trainings zu unterstützen. Lt. Claudia Szankowich soll sie sich erst mal mit den Abläufen vertraut machen und dann wird darüber entschieden werden. Zusätzlich wurde von Claudia Szankowich auf die Notwendigkeit hingewiesen, dass für das Jugendtraining 3x pro Woche 1 Platz bis 19:00h in der Zeit von Mai – Juni benötigt wird. Da die Jugendlichen erst spät von ihrer Schule nach Hause kommen, ist es ihnen schwer möglich die vorgegebenen Zeiten bis 18:00h einhalten zu können. Claudia Szankowich gibt noch bekannt ob diese 8 betroffenen Jugendlichen Mitgliedsbeitrag bezahlen. Unter dieser Prämisse und dass die Senioren-Meisterschaftsspiele (Montag und Donnerstag) berücksichtigt werden, stimmt der Vorstand zu.
  • Gefördertes Damentraining
    Die Resonanz für das geförderte Damentraining war sehr hoch. Es haben sich 17 Damen dafür angemeldet. Die Organisation dafür hat ebenfalls Claudia Szankowich übernommen. Der Verein fördert dieses Training mit € 1.500,-- den Rest bezahlen die Teilnehmerinnen je Gruppe pro Person.
  1. Frühlingsfest/Come together/“Zaumkumma“ am 13.05.2022
  • Stand der Anmeldungen per 25.04.2022
    24 Anmeldungen, es wurden in dieser Sitzung alle Anwesenden nochmals befragt und es hat sich die Anzahl daher auf ca. 50 Personen erhöht. Nachnennungen sind noch bis 30.04.2022 möglich. Rudi Linzatti sendet per WA nochmals eine Erinnerung aus. Es müssen auch unsere ruhenden Mitglieder angeschrieben werden.
  • Geplanter Ablauf
    Beginn um 17:00h
    Begrüßung, Ansprache und Informationen durch den Obmann
    Ehrung der Sieger der Ranglistenbegegnungen
  • Abwicklung
    Stehtische mit kleinem Imbiss, Getränke – werden vom Verein bezahlt
  • Ausfallskonzept bei Regen
    Walter Wondrak hat ein Zelt besorgt, dass je nach Wetterprognose aufgestellt wird. Zusätzlich kann auf die Terrasse und ins Clubhaus ausgewichen werden. Bei außergewöhnlich schlechtem Wetter erfolgt eine Absage bzw. eine Verschiebung auf einen anderen Termin.
  • Vorbereitung
  • 10 Stehtische und 5 Heurigengarnituren von Kazianschütz bestellen à Rudi Linzatti – Abholung durch Walter Wondrak
  • Imbiss: es werden Brote vom Heurigen Belihart oder vom Landhaus bestellt à Rudi Linzatti und Christoph Szankowich – Oliver Kremener erkundigt sich noch anderweitig.
  • Pappteller und Becher werden von Oliver Kremener besorgt, Hinweis: es befinden sich ca. 100 Mehrwegbecher im Clubhaus es sollten eher diese verwendet werden.
  • Getränke: werden von Oliver Kremener organisiert (Wein, Bier, Wasser, Limonaden)
  • Freitag um 13:00h herrichten: Rudi, Walter, Sigi, Christian, Manfred, Petra
  • Samstag, 14.05.2022 wegräumen, da sich die meisten der obgenannten auf dem Weg ins Tenniscamp nach Kroatien befinden, ist noch nicht ganz geklärt, wer sich dieser Aufgabe annimmt.
  • Montag, 16.05.2022: Hansi Milletich bringt die Stehtische und Heurigengarnituren zu Kazianschütz zurück.
  1. Antrag auf Einrichtung Sektion „Tischtennis“

In der letzten Vorstandssitzung hat Rudi Linzatti diesen Punkt vorgebracht. Erich Breier stellt den Antrag an Rudi Linzatti im Verein des TCP eine Sektion „Tischtennis“ zu gründen. Dazu gab es sehr viele offene Fragen wie:
Ist eine Änderung der Statuten des TCP nötig?
Meldung bei BH, ASVÖ, BTV?
Welche Tätigkeiten/Pflichten/Verantwortung übernimmt der Vorstand des TCP dadurch?
Wird dieser Verein gefördert bzw. wie wird dieser finanziert?
Wie und welche Auswirkungen hat das für den TCP?
Was bedeutet das bezüglich der Clubanlage?

Aus diesem Grund ist Erich Breier für diesen Punkt zur heutigen Vorstandssitzung eingeladen worden.

Folgende Erkenntnisse/Entscheidungen sind in dieser Diskussion gewonnen worden:

Erich Breier sieht die Vorteile darin, dass mehr Mitglieder dadurch für den Tischtennis Verein gewonnen werden können. Aktiv damit begonnen werden kann aber erst nachdem die vorgesehene Veranstaltungshalle errichtet worden ist, was aber noch ca. 2 Jahre dauern könnte. Erich Breier möchte sich aber bereits jetzt schon einen Platz für Tischtennis in dieser Halle sichern.

Der TCP müsste in jedem Fall die Statuten ändern. Ebenso ist unklar, welche zusätzliche Aufgaben der Vorstand des TCP hätte, da es sich ja um eine Sektion des Tennisvereins handeln würde. Da der Vorstand bereits mit sehr vielen Tätigkeiten für den TCP beschäftigt ist, sollen für die gleichen Personen nicht noch zusätzliche Tätigkeiten anfallen. Auch stellt sich die Frage der Gemeindeförderung.

Aufgrund dieser Erkenntnisse wird vom Vorstand empfohlen einen eigenen Verein zu gründen. Eine Kooperationsbereitschaft was Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Nutzung des Clubhauses betrifft, wird dem zukünftigen Tischtennis Verein auf jeden Fall zugesagt.

Rudi Linzatti und Erich Breier erarbeiten gemeinsam Inhalte einer möglichen Kooperation.

  1. Allfälliges
  • Neue Mitglieder und Kündigungen von Mitgliedschaften:
    Trnka Robert, Familie Klein Eduard und Hetzer Simon haben ihre Mitgliedschaft gekündigt – werden aus dem Reservierungssystem genommen – Chip für die Anlage müssen zurückgegeben werden.
    Iordache Daniela möchte wieder Mitglied werden
    Nagy Enikö (LAP von Kolba Michael) möchte im Reservierungssystem aufgenommen werden – Willi Biricz klärt mit Franz Mramor ab ob Beitrag bezahlt ist
    Bern Ursula ebenfalls im Reservierungssystem aufnehmen.
    Franz Mramor erstellt eine Liste aller bereits eingezahlten Mitgliedsbeiträge bis. 12.05.2022 – anhand dieser wird mit dem Reservierungssystem abgeglichen eine Zahlungserinnerung an die noch ausstehenden Beitragszahler gesendet, mit dem Hinweis, dass sie im Reservierungssystem ab 1. Juni auf inaktiv gesetzt werden und nicht mehr reservieren können. Ebenso werden diese aufgefordert ihren Chip abzugeben.
  • Nennung Senioren Meisterschaft
    Christian Klestil schlägt vor die Senioren Mannschaft 60+ zurückzuziehen. Die Senioren wurden 2021 Meister und haben den Aufstieg in die Landesliga A erreicht. Leider kann für keine Begegnung eine vollständige Mannschaft antreten, was kein gutes Renommee für den Verein ist. Christian Klestil ist daher auch nicht mehr bereit die Mannschaftsführung zu übernehmen. Nach langen Diskussionen wird Rudi Linzatti die Spieler dieser Gruppe darüber zu informieren und eine Abmeldung in den Raum stellen. Vielleicht finden sich dann doch noch die nötigen Spieler. Christian Klestil erkundigt sich beim BTV wie hoch sich die Strafe für eine Abmeldung der Mannschaft beläuft.
  • Vereinstreffen
    Rudi Linzatti berichtet über das Treffen der Vertreter aller Vereine mit der Gemeinde. Hauptthema war die Errichtung der Veranstaltungshalle, die lt. Bürgermeister klar auf Schiene ist man aber noch auf den Bescheid der Landesregierung wartet, um mit dem geplanten Bau beginnen zu können.
  • Schließsystem
    Für das elektronische Schließsystem war ein Update erforderlich, was eine Neukalibrierung der jeweiligen Chips erforderlich macht. Organisation dafür erfolgt über Rudi Linzatti
  • Weinkühler im Clubhaus wird Ende dieser Woche befüllt à Oliver Kremener
  • Während Oliver Kremener auf Tenniscamp ist (in KW 20) übernimmt die Befüllung des Getränkeautomaten Hansi Milletich

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats