Ort: Clubhaus des TCP

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 21:10 Uhr

Anwesend:

Anwesend: Linzatti Rudi

Milletich Johann

Biricz Willi

Mimlich Joseph

Gorgosilich Siegfried

Mramor Franz

Klestil Christian

Steidl Victoria

Korlath Hannes

Szankowich Christoph

Kovats Petra

Wallentich Daniel

Kremener Oliver

Zenk Ernst

 

 

Begrüßung durch Obmann Rudi Linzatti zur 6. Vorstandssitzung 2019.

 

Rudi Linzatti und alle Anwesenden bedanken sich bei Willi Biricz für das Organisieren eines Einzelturnieres und hoffen, dass es weitere Turnierveranstaltungen dieser Art geben wird.

 

Beginn mit den Tagesordnungspunkten durch Rudi Linzatti.

 

Tennisheuriger am 12.10.2019

Es wird nochmals der von Obmann Rudi Linzatti erstellte Ablaufplan durchgegangen und letzte Punkte für diese Veranstaltung besprochen und entschieden:

  • Der Pfarrsaal bietet für ca. 200 Personen Platz, Sessel sind zu wenig der Kulturverein Parndorf stellt uns ca. 110 Sessel leihweise zur Verfügung  Franz Mramor. Zusätzlich werden noch Sitzgarnituren (Bänke und Tische) von Kazianschütz geordert  Walter Wondrak und Rudi Linzatti bereits erledigt
  • Plakate werden von Petra Kovats übergeben und im Clubhaus deponiert
    14 Stück A1-Format und 15 Stück A3-Format
    Anbringung der Plakate nach dem 29.09.2019 (NR-Wahl) – es werden die LIPA-Plakatständer verwendet  Christoph Szankowich, Franz Mramor
    Die A3-Formate können bereits früher verteilt werden
    Ankündigung im Dorfboten ist ebenfalls erledigt
  • Eventuell auch in der BVZ und/oder Bezirksblatt eine Ankündigung machen
  • Weinbestellung wird am Freitag 27.09. erledigt  Johann Milletich, Rudi Linzatti:
    8 Karton Welschriesling á 6 Flaschen
    6 Karton Grüner Veltliner á 6 Flaschen
    6 Karton Rotwein á 6 Flaschen
    3 Kisten Weißwein Literware für Spritzer
  • Anmeldung für AKM erledigt Christoph Szankovich.
  • Personal für Küche, Schank und Kellner wird nochmals besprochen – es ist genügend Personal vorhanden – Petra Kovats teilt mit, dass am So. 29.09. um 16:00 Uhr noch ein Treffen aller Damen, die in der Küche helfen werden im Clubhaus stattfindet.
  • Preislisten bzw. Bestellzettel für Kellner können erst erledigt werden, wenn die Namen der Weine feststehen  Petra Kovats, Daniel Wallentich
  • Kellnerbrieftaschen – liegen bei Rudi Linzatti auf; Petra Kovats organisiert zusätzlich 5 Stück
  • Vorbereitung Pfarrsaal:
    09.10.2019 - Rudi Linzatti vergewissert sich ob der Pfarrsaal und die Küche auch wirklich sauber sind, um nötigenfalls noch rechtzeitig eine Reinigung in Auftrag geben zu können.
    11.10.2019 – ab 15:00 Uhr werden Tische und Stühle aufgestellt und die Lebensmittel und Getränke eingeräumt.
    12.10.2019 – ab 09:00 Uhr – Aufräumen des Pfarrsaals

 

Generalvollversammlung (Mitgliederversammlung)

Als Termin für die GV wird der Freitag 18.10.2019 um 19:00 Uhr festgelegt und findet im Gasthaus Patzold statt.

Es findet eine Schlussbesprechung zu den Statuten für die Beschlussfassung in der Generalversammlung statt.

  • Es wurde noch ein Hinweis auf die gendergerechte Formulierung aufgenommen.
  • Franz Mramor sendet einen verständlicheren Text des Absatz 1) für den §6 Beendigung der ordentlichen Mitgliedschaft.
  • Zusätzlich soll noch in den Aufgabenbereich des Vorstandes die Festlegung der Gebühren für Gästestunden und Platzmieten aufgenommen werden.

Nach Fertigstellung der Statuten wird dieses vorab Dokument auf der HomePage des TCP gestellt, damit sich die Mitglieder noch vor der Generalversammlung über die neu erstellten Statuten des Vereins auch informieren können.

Einladungen werden versendet sobald die Tagesordnungspunkte feststehen  Petra Kovats

 

Gebühren/Mitgliedsbeiträge
Für die Verabschiedung der Gebühren als Grundlage für die Beschlussfassung in der Generalversammlung wird anhand einer Präsentation von Rudi Linzatti mit einem Vergleich, wie sich die Gebühren bisher und wie aufgrund von 2 Anträgen, die eine Änderung erfordern gestalten.

2 Anträge aus folgendem Grund: sollte dem Gleichstellungsantrag in der Generalversammlung nicht zugestimmt werden, so muss dann zumindest die Gebühr für weiblich Studentinnen ebenfalls herabgesetzt werden (analog der männlichen Studenten – diese bezahlen um € 40,-- weniger).

Die Anträge, eingebracht von Victoria Steidl, Kerstin Valko und Petra Kovats werden ebenfalls auf der HomePage des TCP für alle Mitglieder ersichtlich sein.

Zusätzlich wird auch noch ein sogenannter Familien-Mitgliedsbeitrag aufgenommen und besprochen.

Der Antrag von Franz Mramor bezüglich Einführung einer 3. Gruppe für Mitglieder (siehe Protokoll vom 02.09.2019) wird zurückgezogen.

 

Hier nochmals die Punkte, die in der letzten Vorstandssitzung besprochen bzw. entschieden wurden:

  • Die ruhende Mitgliedschaft wird auf € 30,-- angehoben.
  • Es wird diskutiert, dass die Gebühren für Damen den der Herren angeglichen werden soll. Es sprechen sich einige Vorstandsmitglieder dagegen aus, Kerstin Valko, Victoria Steidl und Petra Kovats sind aber der Meinung, dass schon alleine aus dem Gleichstellungsprinzip die Gebühren des TCP nicht mehr diesen Richtlinien entsprechen – hier muss etwas geändert werden.
    Kerstin Valko erklärt sich bereit einen Antrag für die GV einzubringen, wie sich die neue Gebührenliste des TCP zusammensetzen sollte.
    Hinweis von Victoria Steidl: Herrengebühr beträgt € 150,-- pro Jahr, Damengebühr beträgt € 110,-- pro Jahr, Gebühr für Schüler/Studenten beträgt ebenfalls € 110,-- pro Jahr. In diesem Fall bedeutet dies, dass eine weibliche Studentin eigentlich die volle Gebühr einer Damenmitgliedschaft bezahlt und daher ist die Gleichstellung ebenfalls nicht gegeben!
  • Ebenso soll eine Platzbenutzungsgebühr in der Höhe von € 20,-- pro Jahr für Kinder, die nicht aus Parndorf sind bzw. nicht am Kinder- und Jugendtraining, welches vom Verein organisiert wird, teilnehmen, eingehoben werden.
  • Der Gästestundenpreis wird nach längerer Diskussion mit Darlegung mehrerer Varianten (u.a. Vorschlag, dass jedes Mitglied über ein begünstigtes Kontingent an Gästestunden verfügt) per Mehrheitsbeschluss auf € 10,-- festgelegt.

 

Die zukünftige Festlegung der Gebühren für Platzmiete und Gästestunden durch den Vorstand wird noch in den Statuten aufgenommen.

 

Antrag von Willi Biricz: Einführung eines begünstigten Gaststunden-Kontingents für Mitglieder zu 6 Stunden ermäßigt á € 5,-- ab der 7. Gaststunde á € 10,--

Der Antrag wird zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen einer Vorstandsitzung behandelt.

 

Ablauf der Generalversammlung einschließlich vorbereiteter Anträge

Das Protokoll der letzten Generalversammlung vom 21.10.2016 wird nochmals besprochen. Um den korrekten Ablauf der Generalversammlung sicher zu stellen, werden sich Obmann Rudi Linzatti, Kassier Franz Mramor und Schriftführerin Petra Kovats vor dem Termin nochmals treffen und alles weitere besprechen.

Für den Bericht des Jugendwarts wird Claudia Szankowich aufgefordert sein diesbezüglich entweder dem Obmann einen Bericht zur Verfügung zu stellen oder diesen bei der Generalversammlung selbst vorzubringen.

 

Winterfestmachen der Anlage

Nach Rücksprache mit allen Anwesenden und vor allem Sigi Gorgosilich wird der Freitag, 25.10.2019 ab 14:00 Uhr als Termin festgehalten. Jene Mitglieder, die freiwillig bereits früher zur Verfügung stehen können, sind natürlich herzlichst dazu aufgefordert.

Es wird beschlossen die bereits stark beschädigten Thujen hinter dem Clubhaus zu entfernen und stattdessen Kirschlorbeer zu pflanzen. Da Entfernen könnte schon heuer passieren, neu Pflanzen erst im Frühjahr.

 

Programm Weihnachtsfeier

Am 21.12.2019 findet die alljährliche Weihnachtsfeier statt. Obmann fragt nochmals in die Runde ob jemand Ideen für eine Programmgestaltung hat. Er wird Erich Breier fragen ob er wieder eine Lesung machen möchte und Claudia Szankowich wieder musikalisch dazu beitragen möchte  Christoph Szankowich fragt nach. Zusätzlich sind neue Ideen ebenfalls sehr gerne gesehen.

 

Allfälliges

Das Adventdorf findet heuer vom 22.11. bis 24.11.2019 statt. Obmann Rudi Linzatti fragt nach ob wir wieder dabei sein wollen. Alle Anwesenden stimmen zu.

Grobe Einteilung wird ebenfalls bereits festgehalten: Freitag übernehmen die Herren, Samstag die Damen und Sonntag wieder unsere „Jungen“. Details werden in den nächsten Vorstandssitzungen besprochen.

 

Schriftführerin des TC Parndorf

Petra Kovats